Kontakt

Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen – auch Multibracket-Apparaturen (kurz „MB“) − sind die vielfältigsten Behandlungsgeräte in der Kieferorthopädie. Sie eignen sich vorwiegend für die Korrektur von Zahnfehlstellungen bei Jugendlichen wenn alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind sowie bei Erwachsenen. Im Gegensatz zu herausnehmbaren Zahnspangen können mit festen Zahnspangen auch die Zahnwurzeln bewegt werden.

Feste Zahnspangen

In unserer Praxis für Kieferorthopädie in Bernau am Chiemsee bieten wir Ihnen verschiedene Zahnspangenarten:

  • Metall- und Keramikbrackets − auch selbstligierend
  • Lingualtechnik − die feste Zahnspange auf der Innenseite der Zähne
  • sowie nickelfreie Brackets und Bögen bei Nickelallergie oder -unverträglichkeit

Manchmal reicht eine feste Zahnspange allein nicht aus, um die gewünschte Korrektur der Zahnstellung zu bewirken. In diesen Fällen kommen ggf. ergänzende, funktionelle Trainings-Geräte (Myobrace®, FaceFormer®) oder sogenannte Non-Compliance-Geräte zum Einsatz. Bei letzteren Apparaturen ist keine Mithilfe des Patienten erforderlich: Sie werden fest mit den Zähnen bzw. mit der Zahnspange verbunden und verbleiben im Mund bis die gewünschte Korrektur erzielt ist.